1001 Entspannung - märchenhaft!

Die Honigmassage
ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das der ukrainischen Volksmedizin entstammt. Sie erfolgt mit wertvollem Manuka-Honig aus Neusseland. Dieser neutralisiert und bindet im Körper eingelagerte Gifte und führt der Haut wertvolle Nährstoffe zu.

Durchführung
Diese besondere Form der  Massage wird ausschließlich am Rücken ausgeführt. Sie dringt dank einer speziellen Massagetechnik bis in tiefe Schichten des Gewebes vor und entfaltet von dort ihre regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Wirkung
Die Honigmassage wirkt stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd und reinigend. Bei der Behandlung werden alte Schlackenstoffe, die im Laufe der Jahre aus der Umwelt, der Nahrung oder auch Medikamenten eingelagert wurden, mit pumpenden Bewegungen aus dem Körper herausgezogen.

Anwendung
Die Honigmassage eignet sie sich als Begleitbehandlung einer Entschlackungskur, bei Verspannungen sowie zur Regeneration bei Erschöpfungzuständen und Stress. Darüber hinaus können mit der Honigmassage Energiefluss-Störungen ausgeglichen und Schmerzustände positiv beeinflusst werden.

Zur Entschlackung und Entgiftung wird die Honigmassage einmal monatlich empfohlen.

zurück